Leistungsspektrum

Oft ist gerade in den Lebensphasen der Familienplanung, der Berufstätigkeit und der hormonellen Umstellung im Klimakterium der Frauenarzt der einzige von der Patientin regelmäßig in Anspruch genommene Arzt – Ihr Hausarzt.

Insbesondere während der Schwangerschaft wird er mit der allgemeinmedizinischen Betreuung der Frau betraut – weiß er doch in den meistens Fällen, welche Medikamente (z.B. Grippemittel, Schmerzmittel oder Antibiotika) auch für das Ungeborene unschädlich sind!

Darüberhinaus steht er jedoch auch für fachärztliche Kenntnisse und Verfahren, die in der Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe erworben werden.